ECHT KLASSE: Bereitschaft, Missionsarbeit zu ermöglichen!

Den Missionsauftrag wahrnehmen, heißt nicht, dass jeder losziehen muss. Genauso wertvoll ist es,

Missionare in ihrer Arbeit zu begleiten, für sie zu beten und/oder mit Finanzen diese Arbeit überhaupt zu ermöglichen.  



Spenden

Foto: ©Sandor Jackal - Fotolia
Foto: ©Sandor Jackal - Fotolia

Wir finanzieren uns ausschließlich durch Spendengelder. Vielen lieben Dank für große und kleine Geldspenden, durch die wir unsere Arbeit in Afrika tun können.

Du kannst Spenden auf unsere Spendenkontos überweisen:

 

Vielen Dank für alles, was du für unsere Arbeit gibst!

Gebete

Foto: © Urs Frischknecht - Fotolia
Foto: © Urs Frischknecht - Fotolia

Wir glauben, dass Gebet etwas sehr Wirksames ist, was Gott uns gegeben hat und davon wollen wir Gebrauch machen. Wir freuen uns, wenn Ihr regelmäßig an uns denkt und im Gebet unsere Arbeit und unser Leben vor Gott bringt.


Vielen Dank fürs Mitbeten!

Päckchen

Foto: © ninell - Fotolia
Foto: © ninell - Fotolia

"Was sollen wir ins Päckchen packen?" - Diese Frage bekommen wir hin und wieder gestellt. Und wir finden das überaus nett :-). Vielleicht vorweg: Wir sind ordentlich versorgt und alles, was man zum Überleben braucht, kann man hier kaufen. Trotzdem ist es immer ein kleines Fest, wenn etwas aus Deutschland ankommt. 

Wenn wir ein Päckchen bekommen, melden wir uns kurz bei euch, damit ihr wisst, dass es auch angekommen ist.

 

 

F R A N K    K R A E M E R

 

P O    B O X     4 1   0 9   3 2


K A S A M A    -   Z A M B I A



Deutsche Post


1. Päckchen     bis 2 kg      L + B + H = 90 cm    = 15,90 Euro

Dauer: 3 - 6 Monate

 

2. Paket 10 kg    120 x 60 x 60 cm   = 59, 99 Euro

Dauer: ca. 4 Wochen

 

bitte nehmt die Kuechenwage und schoepft jedes Gramm aus

 


Foto: © wirkraemers
Foto: © wirkraemers

Wir Krämers sind September 2013

für ein Kultur- und Sprach-

training nach Kanada gegangen,

damit wir ab Herbst 2014 als

Missionare in Sambia arbeiten und

leben dürfen. Lasst uns ein

bisschen mehr darüber erzählen, über unseren Weg dorthin und warum wir das machen wollen. 

Wenn du regelmäßig Infos von uns haben möchtest, melde dich einfach mit deiner E-Mail-Adresse hier an. 

Freundesbrief Anmeldung

* benötigt

zu den letzten Rundbriefen